Inhalt wird geladen...Die Downloadzeit hängt von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung ab!

Unsere günstigsten Angebote Beschreibung und Empfehlung
Unsere Partner

Kamagra Kaufen

Kamagra - Ein Medikament, das die Welt verändert

Kamagra zu kaufen ist heute nicht mehr schwierig, vor zwanzig Jahren war es allerdings ein Wunschtraum vieler Männer, die unter einer Erektionsstörung litten. Nur wenige hatten die Möglichkeit, die Störung mittels ausreichend starker, aber schmerzhafter und unkomfortabler intrakavernöser Injektionen zu besiegen. Den meisten mussten sich mit ihrem männlichen Unvermögen abfinden und verfielen in tiefe Depressionen. Und wie so oft half der Zufall bei der Lösung des jahrhundertealten Problems, das die Ärzte nicht lösen konnten.

Im Jahr 1989 synthetisierten die britischen Wissenschaftler Peter Dunn und Albert Wood das Mittel Sildenafil Citrate. Ihrer Meinung nach verfügte das neue Präparat über hypotensive Eigenschaften, verschaffte Linderung bei Stenokardie und kurierte Schmerzen in der Brust, die bei einer ischämischen Herzerkrankung auftreten. Im Jahr 1991 wurde das Patent für Sildenafil als Kardiologisches Arzneimittel erteilt und die Firma Pfizer begann sofort mit klinischen Tests. Dank dieser Tests wurde die sexuelle Dysfunktion überwunden und Sie können eines der modernen Medikamente - Kamagra - kaufen.

Während der ersten Etappe der Tests von Sildenafil wurden die anfänglichen Vorstellungen enttäuscht. Es zeigte sich, dass das Medikament bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen wenig effektiv wirkt. Dagegen teilten Männer, die an dem Experiment teilnahmen, einen anderen Effekt mit - Potenzsteigerung. Die Wissenschaftler, die die Tests durchführten, sagten, dass sie gleichzeitig mit den ersten Daten der Freiwilligen auch die Ergebnisse der biochemischen Untersuchung von Sildenafil erhielten. Diese halfen bei dem Verständnis, wie dieses neue Arzneimittel bei sexuellen Störungen wirkt.

Pharmakologische Wirkung

Die meisten Patienten wissen um die Effektivität von Kamagra. Kaufen können Sie es im Internet oder in der Apotheke. Aber nicht alle wissen, wie es funktioniert.

Die pharmakologische Wirkung von Sildenafil Citrate, des Wirkstoffes von Kamagra, ist durch seine Fähigkeit bedingt, bestimmte Rezeptoren in den Glattmuskelfasern der Schwellkörper, der Lunge, des Verdauungstraktes und anderer Organe zu blockieren. Diese nennen sich Phosphodiesterase-5-(PDE-5)-Rezeptoren. Dieses Enzym ist für die Ausschüttung eines anderen Stoffes, nämlich des cyclischen Guanosinmonophosphats (cGMP) in den Schwellkörpern verantwortlich. Vom cGMP-Spiegel hängt die Fähigkeit des Mannes, eine ausreichende Erektion zu erreichen und zu halten, ab.

Bei der sexuellen Stimulation der Schwellkörper wird ein Gas freigesetzt, das den physiologischen Erektionsprozess in Gang setzt - Stickstoffoxid. Dieses aktiviert einen bestimmten Stoff (Guanilatcyclase), der einen plötzlichen Anstieg des cGMP-Spiegels und damit verbunden eine Entspannung der Muskeln und eine Steigerung des Blutflusses zur Folge hat. Auf diese Art funktionieren Sildenafilpräparate wie Kamagra über die Steigerung des Entspannungseffektes von Stickstoffoxid. Auf dem pharmazeutischen Markt können Sie Kamagra kaufen.

Klinische Tests

Die Effektivität des ersten PDE-5-Hemmers weltweit wurde in einer Vielfalt von klinischen Tests nachgewiesen. Allein in den ersten paar Jahren nach der Patenterteilung für Sildenafil durch die Firma Pfizer wurden 27 klinische Tests durchgeführt. Im Verlauf zufallsbasierter doppelter blinder Tests, die nach den Anforderungen der Beweismedizin durchgeführt wurden, wurden die Tabletten mit dem Wirkstoff von 2123 Freiwilligen und die Placebos von 1131 Personen eingenommen.

Die Ergebnisse der Metaanalyse, die die Daten aller Tests vereinte, zeigten, dass die aktiven Tabletten sogar nach der ersten Dosierung bei 60% der Freiwilligen aktiv waren. Die Placebos hingegen erreichten nur 11%. Beliebige, ja sogar minimale Dosierungen des Medikaments zeigten statistisch gesehen eine größere Wirkung als die Placebos, mit denen der Vergleich durchgeführt wurde. Nach der individuellen Korrektur der Dosierung berichteten 79% der Freiwilligen über einen positiven Effekt des Stimulans. Das bedeutet, dass die Standard-Dosierung der Tabletten bei 79 von 100 Männern ein Resultat garantiert. Kamagra kaufen Sie in der Apotheke. Übrigens reagierten 21% der Patienten auf eine Veränderung der Placebo-Dosis.

Die Ergebnisse der Tests zeigten, dass die ideale Dosierung zu Beginn der Behandlung 25mg beträgt und bei Notwendigkeit auf bis zu 100mg pro Tag erhöht werden kann. In allen Fällen positiver Reaktionen auf das Arzneimittel dauerte die Erektion lange genug an zur erfolgreichen Durchführung des Geschlechtsakts.

Wann sollte die Dosis individuell ermittelt werden?

  • In einigen Fällen sollte die Dosierung von Phosphodiesterase-5-hemmern individuell ermittelt werden.

Gleichzeitige Anwendung mit Alphablockern.

  • Unter Alphablockern versteht man Herzmedikamente wie Carverdilol, Diltiazem, Verapamil und andere. Diese werden Menschen mit Arhythmie, Hypertonie und anderen kardiologischen Erkrankungen verschrieben. Nehmen Sie Alphablocker und planen Sie eine Therapie mit Kamagra, kaufen Sie es nicht sofort, ermitteln Sie zuerst die notwendige Dosierung. In diesem Fall sollte sie 25mg nicht überschreiten.

Gleichzeitige Anwendung mit Ritonavir.

  • Ritonavir verfügt über einen antiviralen Effekt und wird bei einer HIV-Infektion eingenommen. Bei der gleichzeitigen Einnahme mit Sildenafil tritt eine plötzliche, vierfache Erhöhung der Dosis desselben auf. HIV-Infizierte und AIDS-Kranke, denen Ritonavir verschrieben wurde, dürfen nicht mehr als 25mg des Erektionsstimulators alle 48 Stunden einnehmen.

Gleichzeitige Einnahme mit CYР3А4-Hemmern.

  • Medikamente, die CYP3A4 blockieren, besonders das geschwürlindernde Cimetidin, die Pilzmittel Ketoconazol und Itraconazol, das Antibiotikum Erythromycin und andere können zu einer Erhöhung des Spiegels der Phosphodiesterasehemmer führen. Wenn Ihnen CYP3A4-Blocker verschrieben wurden, sollte die Dosierung, bevor Sie Kamagra kaufen, genau eingestellt werden. Die ungefährliche Dosis liegt in diesen Fällen bei maximal 25mg.

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Wie beeinflusst Kamagra die Spermaqualität? Stört die Therapie von Erektionsstörungen, wenn meine Frau und ich zum Beispiel einen Kinderwunsch haben?

Auf keinen Fall. Sildenafil - der Wirkstoff von Kamagra - wurde in etlichen Studien überprüft, darunter auch Studien zur Wirkung des Präparats auf die Reproduktionsfunktion. Alle diese Studien haben gezeigt, dass das Präparat sogar bei mehrfacher Überschreitung der Dosis keine Auswirkungen auf die Fertilität hat.

FAQ

Ich schlafe nachts schlecht und muss oft Schlafmittel nehmen. Können diese Wechselwirkungen mit Kamagra haben?

Nein, Schlafmittel treten nicht in Wechselwirkung mit Kamagra. In Ihrem Fall sollten Sie einen Zeitabstand zwischen der Einnahme der Schlafmittel und der Stimulation der Erektion einhalten. Am besten nehmen Sie die Schlafmittel einige Stunden nach der Einnahme von Kamagra.

FAQ

Ich habe ein Magengeschwür im Remissionsstadium. Ist es gefährlich, wenn ich Kamagra nehme?

Nein, Kamagra hat keine negativen Auswirkungen auf die Schleimhäute im Verdauungstrakt. Man kann es problemlos während der Remission einer chronischen Gastritis und eines Magengeschwürs einnehmen. Außerdem tritt Kamagra nicht in Wechselwirkungen mit Medikamenten zur entsäuerung des Magensafts, deshalb kann man es sogar während der Therapie einer hyperziden Hastritis (oder eines Magengeschwürs) nehmen. Allerdings sollten Sie sich im Fall einer akuten Erkrankung zusätzlich mit Ihrem Gastroenterologen beraten.

Was sagen die Patienten

  • Torsten Better

    " Ich habe das Präparat im Urlaub im Sanatorium am Meer kennen gelernt. Meer, Sonne, schöne Frauen, was kann besser sein. Abends habe ich für das Selbstwertgefühl Kamagra genommen und die Zimmernachbarin zu mir eingeladen. Alles war perfekt, zwei wochen lang haben wir uns jeden Tag bei mir getroffen. Danke, Kamagra, für unvergessliche Erlebnisse! "

    – Torsten Better

  • Maximilian Mai

    " Auf der Firmenfeier habe ich eine schöne junge Frau kennen gelernt und sie hinterher zu mir eingeladen. Vor dem ersten Date mit einer Unbekannten nehme ich immer ein Potenzmittel. Dieses mal nahm ich Kamagra, alles war hervorragend. Die junge Frau war beeindruckt und kurz darauf heirateten wir. Ab und zu nehme ich das Präparat auch in der Ehe. "

    – Maximilian Mai

  • Horst - Dieter Wolf

    " Ich habe Probleme mit der Gesundheit und zur Verbesserung der Manneskraft brauche ich unbedingt zusätzliche Mittel. Ich habe viele Präparate ausprobiert, aber nur Kamagra hat mir das gegeben, was ich gesucht hatte. Mit ihm gingen die Kopfschmerzen, die erhöhte Herzfrequenz und die anderen häufigen Probleme beim Einnehmen anderer Präparate. Jetzt ist alles super. "

    – Horst - Dieter Wolf

Unsere Partner

  • Pfizer
  • Servier
  • Allergan
  • Gohnsons
  • PhRMA
  • GSK
Hauptkatalog unserer Produkte

Katalog für Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und homöopathischer Mittel europäischer
und ausländischer Produktion Günstige Preis ohne Zollprobleme Genaue
Beschreibung Arzneimittel für Ärzte und Patienten.


Jetzt Kaufen!